Hier: Reportaje sobre trabajo infantil en Potosí en castellano

Ana Rosa und ihr Recht auf Kinderarbeit 

 

Reportage in WDR-Weltweit 20.4.16, 22:30

Ana Rosa ist 11 und arbeitet auf dem Markt von Potosí. Außerdem ist sie im Vorstand der Kindergewerkschaft CONATSOP. Sie findet Evo Morales neues Kinder-Gesetz gut, denn es legalisiert ihre Arbeit und schützt sie vor Übergriffen. Die Vereinten Nationen sind entsetzt darüber, dass in  Bolivien Kinderarbeit ab 10 erlaubt ist. Ein Konflikt mit ungewissem Ausgang.  


Tatort:

Wer Wind erntet, sät Sturm     16.Juni 2015, 20:15, ARD

Drehbuch: Wilfried Huismann  mit Dirk Morgenstern u. Boris Dennulat /Regie: Florian Baxmeyer /Redaktion: Annette Strelow (RB)

Neuer Film : 

 

Steuergelder für die

                 Kokain-Mafia?  

UNO-Mitarbeiter unter Verdacht

am 8.9. 16 bei tagesschau24 um 21:02

 

Ein Film von Wilfried Huismann

in der Reihe story des WDR

 

Hier geht´s zum Film in der Mediathek :

 

http://www.wdr.de/k/ac259c17

 

 

Im Mittelpunkt der STORY steht  Jochen Wiese aus Hannover. Er  ist seit 30 Jahren in Peru als Beauftragter der Vereinten Nationen damit beschäftigt, den Koka-Anbau zu verhindern. Denn Peru ist neben Kolumbien der größte Kokain-Produzent der Welt. Jochen Wiese verweist stolz darauf, dass er 27.000 Bauern dazu gebracht hat, auf den Anbau von Koka zu verzichten. Sie bekamen Kredite und Saatgut, um alternative Produkte wie Kakao, Kaffee und Palmöl anzubauen.   Jochen Wiese führt uns stolz durch sein grünes Wunderland, aber abseits des vorbereiteten Programms finden wir unter den UN- Palmen neue Koka-Felder. Sind die UN-Unternehmen eine Tarnung für das eigentliche Geschäft mit Kokain? In einer dramatischen Spurensuche zeigt die story ihre Recherche, die in Peru beginnt und jetzt zu internen Ermittlungen bei den Vereinten Nationen geführt hat.

 

Eine Produktion der AnaConda Film Bremen für den WDR

 

Koka unter UN-Palmen


jetzt auf dem Buchmarkt:

 

Pandaleaks

Das "Schwarzbuch WWF", das die geheimen Deals des WWF mit Energie-und Agrarkonzernen wie Monsanto enthüllt, gibt es jetzt auch auf englisch; als E-book und als BOD (Book on Demand) bei allen großen Anbietern wie Amazon. Mehr Informationen unter:

 

www.pandaleaks.org

 


und jetzt gibt es das "Schwarzbuch WWF" auch auf Japanisch...


 

  ...hier geht's zu weiteren

 

Dokus und Reportagen


Spendenkampagne für arbeitende Kinder

 

4500 Euro für eine Bäckerei, mit der sich die arbeitenden Kinder und Jugendlichen Potosís selbständig machen und menschenwürdige Jobs schaffen wollen.

Segundino (17) hat als Bergarbeiter geschuftet. Jetzt ist er froh, in der Bäckerei der Kindergewerkschaft einen Job zu haben: "Wenn wir investieren, können hier 10 Jugendliche arbeiten."  Hier gibt's ausführliche Informationen zu der Aktion: www.zorro-ev.org